• Share
  • Tweet
  • Share
Ashley Tisdale, Vanessa Hudgens

Coleman-Rayner

Bevor sie gemeinsam die New Yorker Fashion Week besuchten, beschlossen die beiden Freundinnen und High-School-Co-Stars Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens, sich ein permanentes Körper-Accessoire zuzulegen, nämlich neue Tattoos.

Was genau und wo die beiden Starlets sich stechen ließen, erfahrt ihr, wenn ihr weiterlest.

Die 26-jährige Tisdale wählte ein Tattoo mit der Aufschrift "jamais seule", als sie am späten Mittwochabend dem berühmten Tattoo-Artist Bang Bang in Manhattans East Side Ink einen Besuch abstattete. Übersetzt heißt der französische Ausdruck „nie allein".

Die 22-jährige Hudgens ließ sich das Symbol für "Om" auf ihre beiden Handrücken tätowieren, damit diese sich zu dem Mantra formen, wenn sie sich in Gebetsposition begibt.

Anschließend deutete Tisdale in einer Twitter-Mitteilung an Vanessas jüngere Schwester Stella auf die Aktion hin.

"Wir vermissen dich!!!! Deine Schwester und ich sind verrückt, bin mir sicher, das hast du schon gehört lol. Alles Liebe und wir sehen uns bald!"

Was für ein Abend!

FOTOS: Fashion Week New York - Frühling 2012