• Share
  • Tweet
  • Share
Heather Morris

Tylershields.com

Glees kindliche Cheerleaderin Brittany posierte für ein Fotoshooting des in L.A ansässigen Fotografen Tyler Shields, dessen Aufnahmen für jede Menge Kontroverse sorgen, weil Kritiker finden, sie verkörpern häusliche Gewalt, oder erinnern an Rihanna nach deren gewalttätigen Auseinandersetzung mit Chris Brown.

Und was hat der Fotograf dazu zu sagen? Hier unser exklusives Interview...

Rihanna zum Brown-Vorfall: "Danach war ich sehr aggressiv" 

"Wir wollten in keiner Weise häusliche Gewalt promoten. Wir wollten eine Barbie mit demoliertem Gesicht, und genau das haben wir bekommen", erzählte Shields E! News.

Die Online-Fotostrecke (die auf tylershields.com zu sehen ist) beinhaltet verschiedene Aufnahmen von Morris mit blauem Auge. Auf einer posiert sie unterwürfig und ist allem Anschein nach festgebunden, während sie das Stromkabel eines Bügeleisens zwischen den Zähnen festhält. Auf einem anderen Foto trinkt sie Wasser aus dem Bügeleisen, während dieses direkt über ihrem Kopf baumelt. Und auf der letzten Aufnahme posiert sie mit gespreizten Beinen auf einem Bügelbrett.

Shields ist bekannt für seine provokativen Aufnahmen. Bereits letztes Jahr sorgte er für Schlagzeilen mit einem Foto, auf dem eine blutbedeckte Lindsay Lohan sich im BH eine Pistole an den Kopf hält.

Was meint ihr, glorifizieren Morris' Aufnahmen häusliche Gewalt?

FOTOS: Bevor sie zu Gleeks wurden...