• Share
  • Tweet
  • Share
Jessica Biel, Justin Timberlake

Fame Pictures

Timberlake und Jessica Biel genossen ihr Wochenende und sahen sich einen Kurzfilm an, jedoch nicht irgendeinen...

Der Film Hole in the Paper Sky, der zur Zeit beim International Shortfest Film Festival in Palms Spring läuft, wurde von Biel produziert, und sie spielt auch eine Rolle darin (Kirsten Dunst hatte ebenfalls einen Film am Start. Sie führte bei Welcome Regie, in dem Winona Ryder die Hauptrolle spielte).

Biel, die zur Vorführung alleine erschien, trug ein schulterfreies Stella McCartney-Kleid und sprach mit der Lokal-Presse über den Film, welcher von Glamour und Clinique gesponsert wurde. Als die Vorführung angelaufen war, schlich sich Justin Timberlake leise in den Vorführraum, um seiner Freundin Gesellschaft zu leisten.

Nach der Vorführung und After-Party machten sich Timberlake und Biel auf den Weg zum Le Parker Méridien-Hotel, um ein paar Freunde zu treffen.

"Jessica kam mit ihren Freundinnen rein und das Grüppchen war am Singen", so ein Augenzeuge. "Justin stand beim Kaminfeuer und wartete auf sie."

Danach ging’s weiter zu einem Haus in Palm Desert, wo Biel und Timberlake eine private Feier hatten, laut einer Quelle.

"Sie sah sehr glücklich aus", erzählte ein Augenzeuge des Hotels E! News.