• Share
  • Tweet
  • Share
Sienna Miller

Bobby Rachpoot, PacificCoastNews.com

All das Rampenlicht, das sie auf sich zieht, seit sie mit Balthazar Getty zusammen ist, scheint Sienna Miller jetzt zuviel zu werden. Sie wissen schon, Getty ist der Typ, mit dem sie derzeit überall zu sehen ist, manchmal auch oben ohne, während dessen Frau sich zu Hause um die vier Kinder kümmert.

Am Wochenende zeigte sie sich verärgert darüber, dass die Paparazzi in Malibu das Restaurant belagerten, indem sie mit ihrem Lover speiste. Nachdem sie vergeblich versucht hatte, die Fotografen zu überreden, sie in Ruhe zu lassen, verließen die beiden das Restaurant.

Am Montag dann hatte sie scheinbar genug. Als sie beim Tanken wiederum von Paparazzi belagert wurde, fackelte die Schauspielerin gar nicht lange herum und fuhr zur Polizeistation in Beverly Hills (gefolgt von ungefähr 30 Autos), um eine Polizeieskorte zu beantragen.

Was halten Sie davon? Hat Sienna sich das selbst zuzuschreiben, oder sollte man sie in Ruhe lassen?