• Share
  • Tweet
  • Share
Justin Bieber, Robert Pattinson

Gareth Cattermole/Getty Images; Ray Tamarra/Getty Images

UPDATE: Justin hat nicht behauptet, Dating-Tipps von R.Pattz erhalten zu haben. "Das ist erfunden", teilte ein Sprecher E! News mit. "Justin hat niemals behauptet, Robert getroffen zu haben." Die einzige Verbindung zwischen den beiden ist die, dass Justin letztes Jahr gesagt hat, es würde sicher Spaß machen, Robert an seiner Seite zu haben.

********************

Oh weh! Hat Justin Bieber Robert Pattinson erwähnt, um Aufmerksamkeit zu erregen?

Könnt ihr euch noch daran erinnern, als Bieber den britischen Medien erzählte, dass er Rob gerne bei sich hätte, wenn er auf die Piste geht, weil dieser durch seine Haarpracht bei den Mädels so gut ankommt? Außerdem behauptete Justin jüngst während einer Pressetour in England, dass Pattinson ihm beigebracht hätte, wie man Mädels abschleppt.

Und weshalb erzählte Rob MTV  dann letzte Woche, dass Justin lügt?

Erst mal eins nach dem anderen. Folgendes soll Bieber gesagt haben:

"Robert Pattinson kam einmal bei einer Party auf mich zu und meinte: 'Aus irgendeinem Grund stehen die Leute auf unsere Haare und das zieht auch bei den Mädels ‘", wird Justin in The People zitiert. "Dann sagte er noch: 'Hey, ich bin Robert. Willst du meine Haare anfassen?' Ich dachte, das sei ein Witz, aber es funktioniert wirklich."

Rob behauptet jedoch, dass er Justin nie getroffen habe! Und die Bemerkung, dass er Justin Flirttipps gegeben habe, fand er auch sehr merkwürdig.

Als man Rob am vergangenen Freitag darauf ansprach, sagte er:

"Ich hab den Typen nie kennengelernt, hab das aber auch gelesen. Ich dachte mir nur: 'Du bist doch total berühmt, Mann, warum machst du das? Du musst doch nicht auf meine Kosten Geschichten erfinden!'"

Also, wenn das stimmt, wäre das ganz schön peinlich. Was meinen denn die Bieber-Fans unter euch dazu? Ob Justin einfach nur falsch zitiert wurde? Es wäre ja nicht das erste Mal...

Was in dem Gespräch mit MTV auf jeden Fall nicht fehlinterpretiert wurde, war die Tatsache, wie sehr Rob Kristen Stewart bewundert.

Pattinson gestand: "Wir haben unterschiedliche Denkweisen. Ich bin mehr der Typ, der die Dinge analysiert, und sie reagiert eher spontan auf alles. Sie kann durch das, was jemand sagt, sehr irritiert werden und ihr fallen Einzelheiten an Leuten viel mehr auf, wogegen ich nur versuche, den Sinn zu verstehen."

Dann fügte er noch hinzu: "Sie sagt dann so Sachen wie: 'Wieso verstehst du das nicht? Das ist doch total offensichtlich. Wenn du das nicht weißt, solltest du kein Schauspieler sein!'"

Wer braucht schon den Bieber, wenn man so eine tolle Freundin hat?

Video: Der Trailer von Robs neuestem Film!