• Share
  • Tweet
  • Share
Bernie Mac

Frank Micelotta/Getty Images for NAACP

Hollywood wurde am Samstagmorgen von der Nachricht wachgerüttelt, dass Komiker und Schauspieler Bernie Mac im Alter von 50 Jahren verstorben ist.

Als die Nachricht über seinen Tod sich verbreitete, meldeten sich seine zahlreichen Freunde und Kollegen zu Worte, die sich an den beliebten Darsteller erinnerten.

Brad Pitt: “Ich bedaure den Verlust eines Mannes, der ungeheuer lustig war und ganz und gar für seine Familie lebte. Ich bin in Gedanken bei [seiner Frau] Rhonda und ihrer Familie. Bernie Mac, wir vermissen dich.“

George Clooney: "Ohne ihn ist die Welt ein bisschen weniger lustig. Er wird uns sehr fehlen."

Chris Rock: "Bernie Mac war einer der besten und lustigsten Komiker aller Zeiten, doch das war zweitrangig. Bernie war einer der besten Freunde und Menschen, die man sich vorstellen kann. Ihn zu verlieren ist, als ob man 12 Menschen auf einmal verliert, da er jeden Raum, den er betrat mit seiner illustren Persönlichkeit füllte. Ich werde den Mac Man sehr vermissen.”

Don Cheadle: “Es handelt sich um einen sehr traurigen Tag für all diejenigen von uns, die Bernie kannten und liebten. Er hat so vielen Menschen Freude bereitet. Ich werde ihn vermissen, aber dafür wird es im Himmel jetzt viel lustiger zugehen.“

Kelly Preston und John Travolta: “Wir sind untröstlich. Wir werden ihn sehr vermissen. Er war ein wundervoller, liebenswürdiger und sanftmütiger Mensch.“

Samuel L. Jackson, Macs Costar in dem Film Soul Men, der im November in den US-Kinos anläuft: “Es versteht sich von selbst, dass Bernie einer der hervorragenden Komödianten unserer Generation war. Er war auch ein fürsorglicher Ehemann, ein großartiger Vater und liebevoller Großvater. Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich so viele Jahre mit Bernie Mac befreundet war und fühle mich geehrt, dass ich endlich auch als Schauspieler mit ihm zusammenarbeiten durfte, und zwar in einem Projekt, das ich als seine beste filmische Leistung betrachte. Ich bete dafür, dass seine Familie Trost in der Zuneigung findet, die diesem Mann von allen entgegengebracht wird, die ihn kannten und respektierten.“