• Share
  • Tweet
  • Share
Renee Zellweger, Bradley Cooper

RAMEY PHOTO

Die Sprecher der beiden Schauspieler wollen sich offensichtlich nicht zu den Gerüchten äußern, aber es tauchten gleich mehrere Berichte auf, die verkündeten, dass es aus sei zwischen Renée Zellweger und Bradley Cooper, die nun fast zwei Jahre lang ein Paar waren.

For rund vier Tagen hatte Cooper ein Interview mit dem Radiomoderator Howard Stern, in dem er sagte, dass er nicht vorhabe, sich in absehbarer Zeit zu verloben, als Stern ihn darauf ansprach. War das Zufall oder waren sie vielleicht bereits getrennt?

 

Zwei Jahre ist eine lange Zeit, gemessen an der Länge der Ehen, die beide vorher führten.

Jennifer Esposito reichte 2007 die Scheidung von Cooper nach gerade mal vier Monaten Ehe ein und auch bei Zellweger waren es gerade mal vier Monate, bevor sie 2005 ihre Ehe zum Musiker Kenny Chesney annullieren ließ.

Im Januar schienen sich die Co-Stars aus dem Film Fall 39 noch bestens zu verstehen, da Zellweger die Golden Globes ausließ, um stattdessen mit Cooper nach Pennsylvania zu fliegen, nachdem sein Vater gestorben war.

Anzeichen eines Zerwürfnis gab es letzten Monat, als beide auf der gleichen Oscar-Party waren dort aber keine Zeit miteinander verbrachten.

Die Beziehung schien im August 2009 ihren Anfang zu nehmen, als die beiden beim Küssen in Spanien fotografiert wurden. Obwohl gelegentlich Paparazzi-Fotos auftauchten, wollte das Paar niemals öffentlich einen Kommentar zu der Beziehung abgeben.

"Das kann ich nicht", hatte Cooper beim Interview mit dem Magazin Details im vergangenen Sommer gesagt, als er wegen Zellweger in die Zange genommen wurde.

Video: Bradley Cooper spricht über den Film Ohne Limit.