• Share
  • Tweet
  • Share
Kate Moss, Naomi Campbel

PATRICK KOVARIK/AFP/Getty Images; Dominique Charriau/WireImage.com

Die 90er feierten ein Comeback, als die Topmodels aus diesem Jahrzehnt, Kate Moss und Naomi Campbell, für Louis Vuitton bei der Pariser Fashion Week über den Laufsteg liefen.

Moss, die in den letzten Jahren gerade mal eine Handvoll Shows absolvierte, schlenderte mit einer Zigarette über den Catwalk. Das Motto der Modenschau war "Hotel Louis Vuitton" und die meisten Models sahen aus wie französische Zimmermädchen oder Hotelpagen. Vielleicht gut zu wissen: Campbell trug ausnahmsweise keinerlei Wurfinstrumente bei sich, es sei denn, eine Portiersmütze oder eine Handtasche fallen ebenfalls in diese Kategorie.

Der Designer Marc Jacobs hatte aber noch weitere Starmodels zurück auf den Laufsteg geholt. Amber VallettaCarmen KassCarolyn Murphy und Stella Tennant, die auch schon länger nicht mehr auf einem Laufsteg gesichtet worden waren, waren dabei und wurden mit einem altmodischen Aufzug auf die Bühne gebracht.

Cindy Crawford, Claudia Schiffer, ihr werdet im Foyer gebraucht!

FOTOS: Fashion Week NY