• Share
  • Tweet
  • Share
Emma Watson

National Photo Group

Hermine hat alle Hände voll zu tun, und zwar so sehr, dass ihr Alter Ego Emma Watson sich eine Auszeit von der Brown University genehmigt.

"Hey, Leute. Wie ihr alle wisst, liebe ich mein Studium auf der Uni Brown fast mehr als alles andere", schrieb die sympathische Schauspielerin am Montag auf ihrer Webseite. "Doch in letzter Zeit war es wirklich schwer, das Studium UND meine anderen Verpflichtungen zu erfüllen.

Deshalb habe ich mich nun entschlossen, eine kleine Pause einzulegen, um erst mal komplett meine Arbeit für Harry Potter abzuschließen (der letzte Film kommt am 14.07. in die deutschen Kinos),  und um mich auf meine anderen Projekte und Filme zu konzentrieren. Ich will immer noch meinen Abschluss machen... es wird nur ein oder zwei Semester länger dauern, als ich dachte.

Ich hoffe, dass es euch allen gut geht! Danke für eure Unterstützung."

Kein Thema, Emma. Vergiss uns nur nicht um die Weihnachtszeit.

Watsons Ankündigung kommt nur Tage nach der Presserklärung, in der verkündet wurde, dass sie mit Alberta Ferretti an einer umweltfreundlichen Modekollektion arbeitet.

VIDEO: Die Harry-Potter-Stars zu Kussszenen