• Share
  • Tweet
  • Share
David Arquette

E! Networks Michael Buckner/Getty Images

David Arquette soll es gut gehen, nachdem er am Freitagnachmittag einen schweren Auffahrunfall hatte.

Die Polizei gab bekannt, dass sich der Unfall am Freitag kurz nach 14 Uhr in Beverly Hills ereignete. Arquette soll in einen Jeep vor ihm gerast sein. Bei dem Unfall, der einen Totalschaden beider Fahrzeuge bewirkte, wurden die Airbags beider Autos ausgelöst.

Der 39-jährige Schauspieler, der offensichtlich unter Schmerzen litt, schaffte es, aus seinem Auto zu steigen und legte sich auf den Boden, bis der Notarzt eintraf. "Es geht ihm den Umständen entsprechend gut und er ist nun auf dem Weg zum Krankenhaus, um sich behandeln zu lassen", erzählte sein Sprecher. Der andere Fahrer, dessen Identität nicht bekannt ist, soll laut Polizei "leichte bis mittelschwere Verletzungen" erlitten haben.

Die Beamten ermitteln zurzeit die Einzelheiten des Unfalls.

Hinter dem Schauspieler aus Scream liegen ein paar schwere Monate. Im Oktober hatte er sich von Courteney Cox getrennt und im Januar verbrachte er 28 Tage in einer Entzugsklinik.

Arquette war möglicherweise auf dem Weg zum Flughafen in Burbank, um nach Las Vegas zu fliegen, wo er auf der Party der Sugar Factory Brasserie im Hotel und Casino Paris erscheinen sollte, ein Event, bei dem Kim Kardashian die Gastgeberin ist. Ein Sprecher der Veranstaltung erzählte E! News, dass sie "zum gegebenen Zeitpunkt nicht sicher" seien, ob Arquette in der Lage sein wird, zu erscheinen.

FOTOS: Promi-Trennungen