Will Smith, Jada Pinkett Smith

Dimitrios Kambouris/Getty Images

Die meisten Ehepaare halten sich den Samstagabend für ein Date zu zweit frei, da bildet auch das Power-Paar Will Smith und Jada Pinkett Smith keine Ausnahme.

Die beiden genossen ein "romantisches Dinner" im trendy New Yorker Lokal Megu und hofften wohl auf etwas Privatsphäre, obwohl sie im Hauptspeiseraum saßen.

Schafften sie es denn, das umzusetzen?

Überraschenderweise, ja!

"Sie gaben ein süßes Bild ab", erzählte ein Insider uns. Sie seien, unserer Quelle zufolge, zwar von den anderen Gästen erkannt, aber trotzdem bei ihrem Dinner nicht unterbrochen worden.

"Sie hatten ein leichtes Dinner, das knusprigen Okaki-Spargel, gekochte junge Sojabohnen in der Schote, rote Miso-Suppe, Tatsuta-Hühnchen und Genmai-Tee beinhaltete", sagte unser Informant aus dem Megu. Sie wurden überhört wie sie sagten, dass der "knusprige Spargel und die saftigen Tatsuta-Hühnchen" ihre Lieblingsspeisen gewesen seien.

Will wird in den nächsten Wochen mit den Dreharbeiten von Men in Black III in NYC beginnen.

Auch Kevin Jonas und seine Frau Danielle Deleasa waren in der Stadt auf einem Date und sahen sich gemeinsam mit Bruder Joe ein Konzert von Tom Petty im Hotspot Hudson Terrace an. Augenzeugen berichteten, dass die beiden "noch sehr verliebt sind" und sich in einer Ecke aneinander kuschelten.

—Zusätzliche Berichterstattung von Marc Snetiker

_________


  • Share
  • Tweet
  • Share