Drew Barrymore

Danny Martindale/FilmMagic

Der ehemalige Kinderstar ist karrieretechnisch auf der Höhe und hat längst mit seiner problembehafteten Vergangenheit abgeschlossen. Nur die Presse hat das wohl nicht...

In einem Interview mit dem London Daily Standard anlässlich ihres neuen Streifens Verrückt nach dir ärgerte sich Drew Barrymore über ein Interview, das sie zuvor gegeben hatte, und währenddessen die Reporterin zu sehr nachbohrte...

„Sie hätten mal diese Schlampe hören sollen, der ich vor Ihnen ein Interview gegeben habe. Mein Gott, ich wollte ihr eine reinhauen, sie wollte diese Jugend-Sache einfach nicht auf sich beruhen lassen. Ich hab ja kein Problem, darüber zu sprechen. Ich bin nicht jemand, der sich seiner Vergangenheit schämt. Ich bin eigentlich sogar stolz darauf. Ich weiß, ich habe viele Fehler gemacht, aber waren es ja meine Lebenserfahrungen", erzählte Drew ganz aufgebracht.

Die Schauspielerin weiter: „Es ist wirklich gut, das hinter sich zu bringen, wenn man jung ist und wenn man sich danach ein großartiges Leben aufbauen kann. Aber ja, ich wollte dieser Frau wirklich eine reinwürgen. Sie hat einfach nicht aufgehört."

Dann hoffen wir mal, dass sämtliche Reporter diesen Hinweis verstanden haben!

  • Share
  • Tweet
  • Share