Robbie Williams

Florian Seefried/Getty Images

Hier eine erfreuliche Nachricht für die Fans der Pro-Sieben-Casting-Show Popstars - Girls forever: Mr. Entertainment Robbie Williams persönlich soll nach Angaben des Senders in der zehnten Folge, die am 21. Oktober ausgestrahlt wird, die Rolle des Vocalcoachs übernehmen und den anstrebenden Sängerinnen im Bereich Stimmtraining mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Schließlich wurde Robbie 1990 selbst als jüngstes Mitglied der Boygroup Take That gecastet und weiß daher aus eigener Erfahrung, wie es ist, Muffensausen zu haben: "Ich war 16. Es war unglaublich wichtig, nicht zu versagen. Und ich hatte gedacht, ich würde das eh niemals schaffen. Dadurch war ich ein bisschen weniger nervös."

Dass es sich hier auch um einen geplanten Promo-Gig handeln könnte, nimmt ihm aber sicherlich keiner übel. Sein "Best Of"-Album "In And Out Of Consciousness 1990 - 2010" erscheint zufälligerweise am 8. Oktober 2010, also genau zwei Tage vor Ausstrahlung der Sendung.

Und auch das Video zu seiner neuen Single "Shame" mit Gary Barlow, das am 1. Oktober veröffentlicht wird, läuft exklusiv als Deutschlandpremiere unmittelbar vor Popstars auf ProSieben.

Also bei soviel geballter Robbie-Ladung dürfte sich das Einschalten doch lohnen!

  • Share
  • Tweet
  • Share