Paul Hogan

Paramount Pictures/Getty Images

Paul Hogan, bekannt aus den Crocodile-Dundee-Filmen, wurde es untersagt, Australien zu verlassen, bis er seine Steuerschulden in Höhe von über $37 Millionen bezahlt hat.

Team Hogan sagt, dass es sich hierbei um ein Missverständnis handle:

"Paul bestreitet weiterhin vehement, dass er sich hat etwas zuschulden kommen lassen. Die Tatsache, dass er nun auf diese Weise von seiner Frau und seinem Kind in Los Angeles getrennt ist, bringt Paul zum Verzweifeln", ließen sein Anwaltsteam in einer Presseerklärung verlauten.

Seine Anwälte glauben, dass dies ein Druckmittel ist, um mit dem Schauspieler eine Einigung zu erzielen.

Die Steuerfahnder haben seit Jahren gegen Hogan ermittelt, im Rahmen eines Versuchs, Steueroasen zu untergraben.

Hogan, der sich bisher keinerlei Straftaten schuldig machte, heiratete seinen Crocodile-Dundee-Co-Star Linda Kozlowski 1990 und das Paar lebt größtenteils in L.A.

Der Schauspieler war für die Beerdigung seiner Mutter in sein Heimatland gereist.

  • Share
  • Tweet
  • Share