Stephen Moyer, Anna Paquin

Michael Buckner/Getty Images

Während sich Sookie Stackhouse und Bill Compton in True Blood noch nicht das Ja-Wort gegeben haben, trauten sich Anna Paquin und Stephen Moyer im wahren Leben. 

Und die Zeremonie ging auch ganz ohne Probleme (oder Vampirbisse) vonstatten.

Das dynamische Duo heiratete seinen Sprechern zufolge, am Samstagabend auf einem Privatanwesen in Malibu, „in Anwesenheit von Familie und Freunden". Wie Us Weekly berichtete, befanden sich auch Elijah Wood, sowie True-Blood-Co-Star Carrie Preston und ihr Gatte, Lost-Star Michael Emerson, unter den Gästen.

Die Zeremonie fand in einem Zelt in Strandnähe statt.

Paquin (28) und Moyer (40) wurden 2008 während der Dreharbeiten der ersten Staffel der Erfolgsserie ein Paar und verkündeten ihre Verlobung ein Jahr später im August 2009.

„Es gibt niemanden, mit dem ich lieber zusammenarbeiten würde", erzählte Moyer E! News letzten Sommer. „Ich liebe es, mit ihr zu arbeiten, so hat alles begonnen. Wir haben uns vor laufender Kamera ineinander verliebt."

Das äußerst private Paar, das sich bis Februar 2009 nicht gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigte, hielt auch die Details seiner Hochzeit so geheim wie Sookies wahre Identität.

_______

Ihr könnt nicht genug von Bill Compton bekommen? Dann werft doch einen Blick auf unsere Galerie "Die heißesten Vampire im TV"!

  • Share
  • Tweet
  • Share