Sandra Bullock, Jesse James

Paul Drinkwater/NBCU Photo Bank via AP Images

Offensichtlich ist Austin in Texas als Stadt groß genug für beide.

Die meisten Leute wären ja nicht so angetan von der Idee, dass der lügende, betrügerische Ex-Partner einem quer durchs Land folgt, aber Sandra Bullock scheint damit kein Problem zu haben: Ihr Ex Jesse James zieht nun in ihre neue Heimatstadt, und der Grund dafür ist ganz simpel…

Sie ist total über ihn hinweg.

"Ich unterstütze Jesse bei seinem Umzug nach Austin", sagt Bullock in der neuen Ausgabe von People. "Wir beide leben unser Leben weiter und wünschen einander nur das Beste. Alles andere, was sonst in meinem Namen gesagt wird, ist falsch."

Am vergangenen Freitag war die Oscar-Gewinnerin in Begleitung ihrer Schwester Gesine und ein paar Freunden im Gericht in New Orleans, wo sie die Adoption des acht Monate alten Louis rechtskräftig machte.

James seinerseits scheint wieder die Motivation zum Weiterleben gefunden zu haben, er wurde dabei gespottet, wie er  letzte Woche mit dem tätowierten Starlet Kat Von D in West Hollywood und in Las Vegas unterwegs war.

Folgt uns auf Twitter und Facebook!

________

In der Galerie "Sandra Bullock & Jesse James: Anatomie einer Beziehung" seht ihr Sandy und James in glücklichen Tagen.

  • Share
  • Tweet
  • Share