Taylor Momsen

PacificCoastNews.com

Und wieder einmal hat Taylor Momsen etwas von sich gegeben, das nicht gerade schlau war (sie schafft es doch tatsächlich, Megan Fox den Rang abzulaufen, was dumme Kommentare betrifft).

Dieses Mal richtet sich ihre Bemerkung gegen Rihanna...

In einem Interview mit Spin.com, in dem die 17-Jährige ihren Stil als den einer "High-Class-Nutte" definiert, sagt sie, dass es ihr wichtig sei, dass der wahre Kern des Rocker-Stils bewahrt bleibt.

Sie beschwert sich: "Die Leute denken, dass Pop und Rock das Gleiche sind und die Grenzen verschwimmen immer mehr. Jetzt trägt sogar schon Rihanna Lederjacken und das find ich wirklich ätzend."

Dann fährt sie fort: "Ich versuche herauszufinden, wer ich bin und was ich machen möchte."

Aha, es ist also ok, wenn sie experimentiert, aber nicht, wenn Rihanna das tut? Das ist ganz schön heuchlerisch. Typisch Teenager halt.

Folgt uns auf Twitter und Facebook!

  • Share
  • Tweet
  • Share