Michael Douglas

Photo by Bryan Bedder/Getty Images

Bei Michael Douglas wurde ein Tumor in Hals entdeckt und er  wird sich sofort in Behandlung begeben, das bestätigte sein Sprecher E! News gegenüber.

Laut seines Publizisten Allen Burry wird sich Douglas einer achtwöchigen Therapie unterziehen, die eine Bestrahlung und Chemotherapie beinhaltet.

Es ist nicht bekannt, ob der Tumor gut- oder bösartig ist, aber seine Ärzte haben ihm gute Heilungschancen prognostiziert und erwarten eine hundertprozentige Genesung.

"Ich bin optimistisch", sagte der 65-jährige Schauspieler in einer kurzen Presseerklärung People gegenüber.

Douglas wird schon bald in seiner legendären Rolle als Gordon Gekko zu sehen sein, ein geldgieriger Börsenmakler, den er bereits im ersten Wall-Street-Film spielte.

Wall Street 2: Geld schläft nicht kommt am 21.10.2010 in die deutschen Kinos.

Folgt uns auf Twitter und Facebook!

  • Share
  • Tweet
  • Share