Blake Lively

PacificCoastNews.com

Wenn man den Berichten glauben schenken darf, hofft Blake Lively, dass sie die Upper East Side auf dramatische Weise verlassen darf. Werden wir Serena van der Woodsen etwa verlieren, weil Blake sich auf eine Filmkarriere konzentrieren will?

Hier die Einzelheiten:

Laut dem Blog TV NZ (der sich auf einen Bericht des Magazins Heat stützt) will Lively die Gossip-Girl-Produzenten dazu überreden, ihre Figur umzubringen, und zwar auf ganz dramatische Art und Weise: "Serena ist die dramatischste Figur der Serie und Blake glaubt, dass sie einen würdigen Abgang verdient. Die Macher sind von der Idee, sie zu verlieren, nicht begeistert, aber sie spielen eine Reihe von Szenarien durch. Selbstmord ist eine Variante, aber wahrscheinlich wird es eher ein Unfall werden."

Laut dem Bericht ist Blake nicht nur von all dem Drama hinter den Kulissen von Gossip Girl genervt, sondern glaubt auch, dass die Fortsetzung der Serie "nicht in ihre Zukunftspläne passt." (Schenkt man dem Magazin Glauben, will Lively ein Filmstar werden. Ein weiterer Schritt in diese Richtung ist ihre Rolle in dem kommenden Film Green Lantern.)

Wenn ihr jedoch zu Team Jenny gehört oder andere Gründe habt, euch über so einen Abgang zu freuen, dann haben wir schlechte Nachrichten für euch: Das Gossip Girl Serena bleibt uns erhalten!

Der sonst so wortkarge Produzent von Gossip Girl, Josh Schwartz, war von den Gerüchten so schockiert, dass er Twitter nutzte, um das klarzustellen. "Ich muss mich äußern", schrieb er am Donnerstag. "Die Gerüchte, dass BL will, dass Serena stirbt, stimmen nicht. Alles in Ordnung. GG S4 kommt am 13.09. zurück."

So, jetzt wisst ihr's: Blake wird der Serie erhalten bleiben!

Glaubt ihr, dass das völlig aus der Luft gegriffen war oder enthielt dieses Gerücht doch ein Körnchen Wahrheit?

__________

Folgt uns auf Twitter und Facebook!

  • Share
  • Tweet
  • Share