Riley Steele, Jessica Szohr

Ethan Miller/Getty Images; George Pimentel/WireImage.com

Ed Westwick hat ausgedient, denn nun küsst Jessica Szohr jemand anderen, und zwar keinen Mann…

Das Starlet aus Gossip Girl küsst im Horrorstreifen Piranha 3-D eine Frau, und nicht irgendeine Frau, sondern die Pornodarstellerin Riley Steele.

In dem Film geht es um Piranhas, die Unglück über eine hübsche kleine Stadt an einem See bringen. Wir haben Ausschnitte davon gesehen und hier ein paar Einzelheiten für euch:

Jessica spielt eine Figur namens Kelly, die einen Tequila runterkippt, mit dem obligatorischen Salz davor, das sie aber nicht von ihrer Hand leckt sondern vom Körper von Steele, die einen Bikini trägt. Und dann stecken sich die Mädels die Zunge in den Hals.

Jerry O'Connell spielt eine Figur, die an Joe Francis erinnert (der die "Girls Gone Wild"-Videos erfand) und die den Mädels beim Küssen Anweisungen gibt. Elisabeth Shue ist ebenfalls mit dabei und sogar Schauspiel-Veteran Richard Dreyfuss hat eine Rolle.

Auch die Britin Kelly Brook ist mit von der Partie und zeigt jede Menge Haut und der Horrorfilmexperte und Schauspieler Eli Roth ist als Moderator eines "Nasses-T-Shirt"-Wettbewerbs zu sehen.

Killerfische, sexy Frauen und Jessica Szohr, die eine Pornodarstellerin küsst? Es ist uns etwas peinlich, aber das klingt nach einem amüsanten Streifen.

Folgt uns auf Twitter und Facebook!

__________

Was sonst noch ins Kino kommt, seht ihr in der Galerie "Demnächst im Kino".

  • Share
  • Tweet
  • Share