• Share
  • Tweet
  • Share
Angelina Jolie, Shiloh Jolie- Pitt

Yoshikazu TSUNO/Getty Images

Wir dachten, dass Angelina Jolie sich bereits oft genug zum Erscheinungsbild ihrer vierjährigen Tochter Shiloh geäußert hat, die sich halt einfach gerne jungenhaft kleidet.  Aber nein.

Der Star aus Salt musste sich doch tatsächlich schon wieder den nervenden Fragen zu einem Thema stellen, das doch wirklich niemanden etwas angeht…

"Ich habe ein sehr willensstarkes vierjähriges Mädchen, das mir sagt, was es tragen will und was nicht, und ich lasse sie das selbst entscheiden", erzählte die Schauspielerin dem britischen Magazin Grazia. "Die Leute glauben anscheinend, dass Kinder sich auf eine bestimmte Weise verhalten müssen, aber ich sehe das eher so, dass sie die Freiheit haben sollten, zu tragen, was sie wollen, und sich frei zu entfalten."

Auf die Frage nach Shilohs Frisur sagte die sechsfache Mutter: "Shiloh weinte eines Abends und sagte: 'Bitte, schneide mir die Haare ab, ich will keine langen Haare.' Und ich werde sie nicht dazu zwingen, sie wachsen zu lassen, nur weil die Leute denken, dass ich das sollte."

Das sehen wir ganz genau so. Wie wär's wenn sich alle zum Kritisieren mal jemand in ihrer Altersklasse aussuchen würden, die sie wehren kann?

Folgt uns auf Twitter und Facebook!

________

In der Galerie "Brangelinas Familienalbum" seht ihr viele Fotos der Großfamilie.