Swizz Beatz, Alicia Keys

Bryan Bedder/Getty Images

Offensichtlich war Chelsea Clinton nicht die Einzige, die am Wochenende den Bund fürs Leben schloss.

Alicia Keys (29) heiratete am Samstag in einer kleinen Zeremonie auf Korsika den Produzenten Swizz Beatz (31). Das Paar, das Ende des Jahres sein erstes Kind erwartet, wurde von Deepak Chopra getraut, dem bekannten Buchautor, der sich mit spirituellen Themen befasst.

In den letzten Wochen wurde über eine bevorstehende Hochzeit des Paares wild spekuliert. 

Us Weekly hatte bereits am Freitag behauptet, dass die beiden geheiratet hätten, widerrief das jedoch einige Stunden später wieder.

Mr. Beatz persönlich (alias Kasseem Dean) sah sich gezwungen, die Gerüchte zu dementieren, nach denen das Paar bereits am Wochenende davor heimlich auf einer Jacht geheiratet hatte. Er meinte: "Die Leute sind recht kreativ, wenn es darum geht, Gerüchte zu verbreiten, aber das ist ok, denn wir haben unseren Spaß damit. Dieses Gerücht, nach dem wir ein Boot nahmen, um zu heiraten... wir dachten uns: 'Mann, wer will das denn bezahlen?'"

Trotz einiger Berichte, unter anderem auch von MTV UK, waren weder Bono noch Queen Latifah bei der Trauung dabei.

Beatz veröffentlichte am Samstag einige Tweets, die mehr oder weniger darauf hinweisen, dass er Grund zum Feiern hat.

In dem Ersten stand: "Wowwwwwwwwww," und ein paar Stunden später verkündete er: "Ich fühl mich wie in dem Song: It's a brand new day :) Ich liebe euch alle und wünsche euch alles Gute!"

Keys trug zur Hochzeitszeremonie ein einschultriges Seidenkleid von Vera Wang, das den Babybauch kaschierte, und ein mit Juwelen besetztes Kopfband. Der Bräutigam trug ein weißes Jackett, ein rosa Hemd, schwarze Hosen und weiße Schuhe. Sein ältester Sohn Prince Nasir Dean sah in einem schwarzen Smoking sehr elegant aus.

Wenn die Ehe in den USA offiziell anerkannt ist (das Paar muss sich noch standesamtlich trauen lassen), ist Keys zum ersten Mal Ehefrau, während es für Beatz bereits die zweite Ehe ist. Er war in erster Ehe mit der Sängerin Mashonda Tifrere verheiratet und ließ sich 2008 scheiden, kurz bevor er mit Keys gemeinsam in der Öffentlichkeit gesichtet wurde (und ein Jahr nach der Geburt seines zweiten Sohns mit Tifrere, Kasseem Dean Jr.).

Wir wünschen den frisch Vermählten alles Gute.

  • Share
  • Tweet
  • Share