Jessica Simpson

INFphoto.com

Tony Romo mag zwar Jessicas Begleitung zur Hochzeit ihrer Schwester Ashlee gewesen sein, aber es ist zweifelsohne klar, wer einen Platz in ihrem Herzen hat.

Daddy.

"Daddy war immer die Nummer 1", so ein Vertrauter der älteren Simpson-Schwester. "Das war schon ein Problem in ihrer Ehe mit Nick, dass er immer an zweiter Stelle stand. Und nun ist es auch ein Problem für Tony."

Nach der Hochzeit ihrer Schwester am Wochenende flog Jessica mit ihrem Vater Joe Simpson und ihrer Mutter Tina nach Cabo San Lucas. Obwohl Tony auch eingeladen war, entschied er sich, nicht mitzukommen.

Aber das ist noch nicht alles, anscheinend haben die beiden seit der Hochzeit auch nicht mehr miteinander gesprochen, laut einem Freund von Tony.

"Ich glaube nicht, dass er genug von Jessica hat", sagte der Informant. "Er hat wohl eher von Joe die Nase voll. Joe gibt Tony ständig Ratschläge in Bezug auf seine Karriere und sogar in Bezug auf Jessica, zum Beispiel, wohin er sie ausführen soll. Tony kann das nicht ausstehen."

Und wie Papas Lieblinge das halt so machen, verteidigt Jessica ihren Vater - was Tony dann echt auf die Nerven geht.

"Er will mit Jessica eine Beziehung führen, nicht mit ihrem Vater", fügt der Freund noch hinzu. "Tony wollte einfach nur nett sein, deshalb begleitete er sie zur Hochzeit. Aber so wie die Dinge stehen, will er sich wohl eher zurückziehen."

 

 

  • Share
  • Tweet
  • Share