Ashlee Simpson, Pete Wentz

Ilya Dreyvitser/WireImage.com

Die Hochzeit von Ashlee Simpson und Pete Wentz  mag zwar kurzfristig geplant gewesen sein, aber das heißt nicht, dass sie bescheiden war.

Wenngleich sie auch einiges sparten, indem sie bei Ashlees Eltern in Encino feierten und Joe Simpson persönlich die Trauung vornahm, haben sie dennoch nahezu $500.000 dafür berappt, das behaupten zumindest Promi-Hochzeitsplaner Steve Kemble und Event-Veranstalter Mark Chinapen

Hier die Highlights der exklusiven Party:

Die Hochzeit wurde von Mindy Weiss geplant, die bereits die Hochzeit von Jessica und Nick organisiert hatte, und die für ihre Dienste $25.000 aufwärts berechnet.

Hochzeitstorte, geschmückt mit einer Deko-Teekanne, Stoppuhr, Hut und Blumen: $2.500

Dinner für 150 Gäste mit Rose Veuve Clicquot-Champagner: $75.000 ($500/pro Person)

Elfenbeinfarbenes Monique Lhullier-Hochzeitskleid: $12.000

Maßgefertigter Dolce & Gabbana-Anzug: $10.000

Anzüge für die Trauzeugen: $1.000 pro Person

Vera Wang-Braujungfernkleider: $1.500 pro Person

Exklusive Juwelen von William Noble: $10.000+

Blumenschmuck: $50.000

Soundanlage, Beleuchtung und elektrische Ausstattung: $75.000

Dazu kommen noch die Kosten für Security, Parken, Shuttle-Busse und Planzen hinzu.

 - Zusätzliche Berichterstattung von Claudia Rosenbaum

 

  • Share
  • Tweet
  • Share