Lauren Lee Smith

George Pimentel/WireImage.com

Lauren Lee Smith kann die Toten sehen.

Zumindest ab Herbst.

Nachdem man einen Ersatz für Gary Dourdan und Jorja Fox gesucht hatte, wird die The L Word-Veteranin nun bei der CBS-Serie C.S.I: Den Tätern auf der Spur mitspielen. Das gab der Sender heute bekannt.

Die 27-jährige Smith spielt Bryce Adams, deren Figur folgendermaßen beschrieben wird: "Eine smarte, witzige Nonkonformistin, die gerne flirtet und von der Unterschicht der Gesellschaft besessen ist, die zur Polizei geht, um gegen ihren Vater, einen Psychologen, zu rebellieren.” Sie übernimmt in Gil Grissoms Einheit die Nachschicht.

Die Kanadierin, die in Vancouver geboren ist, war regelmäßig in der Serie The L Word zu sehen, wo sie die Köchin Lara Perkins spielte. Sie hatte außerdem Rollen in den Filmen Pathology, Art School Confidential und Der letzte Kuss mit Casey Affleck und Zach Braff. Sie spielte auch mit Ashley Judd und Goran Visnjic in dem Drama Helen, das im Oktober in die Kinos kommen soll, und sie wird nächstes Jahr in dem Horrorstreifen Trick or Treat zu sehen sein.

Fox und Dourdan entschieden sich gegen eine Verlängerung ihres Vertrages mit CSI, nachdem es ihnen nicht gelang, bessere Konditionen auszuhandeln. Mit Smith nun an Bord, gilt es nur noch eine Rolle zu füllen, und zwar die des Ray Santoros, dessen Figur als "gut aussehend, smart und athletisch" beschrieben wird. Auch er soll in der Nachtschicht arbeiten.