Donnerstag war Mädelabend für die kommende Simpson-Hochzeit.

Jessica und Mutter Tina Simpson veranstalteten am Donnerstag eine Jungesellinnenabschiedsparty für die Braut Ashlee Simpson, wie E! News exklusiv erfuhr.

Die Party wurde im Haus von Eltern Joe und Tina abgehalten, wo man am Tag zuvor einige Zelte aufgebaut hatte.

Ein Informant berichtete, dass es ein entspannter Abend war und dass rund ein Dutzend Freunde von Ashlee teilnahmen. Man hatte alles mit vielen Ballons dekoriert und das Ganze dauerte nur wenige Stunden. Die Feier hatte in den frühen Abendstunden begonnen und endete vor Mitternacht.

Der zukünftige Schwiegersohn Pete Wentz war dagegen mit Joe Simpson und ein paar seiner Freunden im Trend-Restaurant Mr. Chow in Beverly Hills essen.

 

Es gab jede Menge Bier und Wein und die Rechnung betrug nahezu $1.000. Diese wurde vom künftigen Schwiegervater beglichen.

Die Gruppe verließ das von Fotografen umschwärmte Restaurant um kurz nach 23 Uhr. Man entschied sich, verschiedene Ausgänge zu benutzen - Papa Simpson nahm den vorderen Ausgang, Wentz & Co. entschwanden durch den Hinterausgang.

"Mir geht’s hervorragend", sagte Simpson beim Verlassen des Restaurants.

Wentz wich sämtlichen Fragen über die bevorstehende Hochzeit, die am Samstag stattfinden soll aus, und äußerte sich auch nicht zu Spekulationen, dass Ashlee schwanger sei. Stattdessen witzelte er darüber, dass sie sich den ganzen Abend ausschließlich über seinen Bartwuchs unterhalten hätten.

Als man den Fall Out Boy fragte, worüber er sich denn mit Simpson unterhalten habe, sagte er nur, dass Simpson sich über seinen Bartwuchs besorgt geäußert habe.

Nun denn... Es ist wohl besser, sich über haarige Angelegenheiten zu unterhalten, statt in einer haarigen Situation zu stecken, oder, Tony Romo?

- Berichterstattung von Ken Baker 

  • Share
  • Tweet
  • Share