Colin Farrell

Enfoque/Flynet

Colin Farrell scheint nichts mehr zu essen.  Der Star aus Miami Vice wurde in Spanien beim Dinner mit Freunden gesehen. Dem Foto nach zu urteilen hat er dabei aber wohl nicht viel Fleisch gegessen - wenn überhaupt was.

Gerüchten zufolge hat sich Farrell mittels „Method Acting“ in seine Rolle in dem Film Triage vertieft, den er zur Zeit dreht. In dem Film spielt der 31-jährige Schauspieler einen Fotografen aus den USA, dessen Leben total außer Kontrolle gerät, nachdem er aus Kurdistan zurückkeht, wo er in den späten 80ern über einen Krieg berichtete.

Da kann man nur hoffen, dass es bei der Abschlussparty des Films viel zu Essen gibt, denn zumindest einer der Gäste wird halb am Verhungern sein!