Britney Spears

Fame Pictures Inc.

Britney Spears mag zwar eine miserable Autofahrerin sein, aber dafür ist sie anscheinend eine großzügige Gastgeberin.

Spears war am Dienstag um 14 Uhr am Sunset Boulevard in Beverly Hills mit ihrem Mercedes SL Cabrio unterwegs, als sie auf einen 98er Ford Explorer auffuhr.

Ein Informant berichtete E! News, dass Spears' Bodyguard sofort aus dem Auto sprang, um mit der Fahrerin des Fahrzeugs zu reden, als sich die Sängerin unerwartet auf den Beifahrersitz des Wagens schwang, wie bereits im letzten Monat, als sie in einen ähnlichen Vorfall auf dem 101 Freeway in Los Angeles verwickelt war.

Die Frau in dem Explorer folge Spears danach zu deren Anwesen und wurde hereingebeten. Für die Fahrt zurück übernahm der Bodyguard das Steuer des Mercedes, der bei dem Auffahrunfall deutlichen Schaden im Stoßstangenbereich erlitten hatte.

Weder der Polizei von Los Angeles noch der von Beverly Hills lagen nähere Einzelheiten über den Unfall vor.

Papa Jamie Spears hatte seiner Tochter nach ihrem Zusammenbruch im Januar Fahrverbot erteilt, dann aber letzten Monat nachgegeben. Kurz darauf, am 12. April, versursachte die Sängerin einen Auffahrunfall, bei dem es jedoch keine Verletzten gab und der auch keine Bußgeld nach sich zog.