Nennen sie es die Emanzipation der Cannons.

Mariah Carey und Nick Cannon präsentierten sich mit ihrem Besuch bei der Time-Magazin-Party für die 100 einflussreichsten Menschen der Welt, am Donnerstagabend in New York zum ersten Mal der Öffentlichkeit als Mann und Frau.

Die Frischvermählten trafen um 21:30 bei der Feier im  Lincoln Center ein und vermieden die Presse am Roten Teppich. Sie begaben sich stattdessen gleich nach drinnen, um Mimi genügend Zeit zu geben, sich auf ihren Auftritt um 22:30 Uhr vorzubereiten.  

 

Nick Cannon, Mariah Carey

Larry Busacca/WireImage.com

Cannon, 27, und Carey, 38 zeigten stolz ihre mit Diamanten besetzten Hochzeitsringe vor, zu denen die Grammy-Gewinnerin ein hautenges, kurzes, schimmerndes Kleid trug.

Das Duo hielt sich lange genug auf, um für ein Foto mit Oprahs Busenfreundin Gayle King, dem Musikproduzenten Antonio "L.A." Reid und dem Time Warner-Chef Richard Parsons zu posieren, bevor es den Abend mit einen Stopp im Szene-Restaurant Waverly Inn beendete.

Auch in der nächsten Woche wird es für Mariah eine Premiere geben, nämlich ihren ersten Fernsehauftritt als verheiratete Frau. Sie soll am Montag einen Auftritt für eine Folge der Ellen DeGeneres-Show aufzeichnen, die am Dienstag im US-Fernsehen ausgestrahlt wird. 

  • Share
  • Tweet
  • Share