George Clooney, Sarah Larson

Most Wanted/Flynet

George Clooney wurde am Dienstag 47, der berühmte Herzensbrecher hat jedoch bereits am Montag in seinen Geburtstag reingefeiert.

Giorgio Armani veranstaltete für den Oscar-Gewinner die exklusive Geburtstags-Party, im Anschluß an die Met Costume Gala. Rund hundert Leute erschienen bei Amy Saccos legendärem Bungalow 8. Clooney soll sich die Location selbst ausgesucht haben..

Wer genau hatte denn die Ehre und schaffte es auf die VIP-Gästeliste?

Da hätten wir Tom Cruise, Katie Holmes, David und Victoria Beckham, Naomi Watts, Hilary Duff, Donatella Versace, die Olsen-Zwillinge, Clive Owen, TV-Superman Tom Welling, die Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour und ihre Entertainment-Redakteurin Jill Demling, die Mega-Agenten der Schauspieleragentur CAA Bryan Lourd und Kevin Huvane, Chace Crawford, Emmy Rossum, Zac Posen, Kate Mara, der professionelle Golfer Adam Scott und natürlich Clooneys Freundin Sarah Larson.

Geburtstagstorten gab es gleich zwei. Eine für Clooney in Form des Comer Sees, seinem beliebten Feriendomizil in Italien, und die andere für David Beckham, der letzten Freitag 33 wurde. Die Torte des Fußballstars war in der Form der USA.

Wir wissen nicht, ob Clooney sich selbst ein Stück Torte genehmigte, denn uns wurde erzählt, dass er mit Cruise eine Unterhaltung über gesundes Essen und Fitnesstrainer führte.

Auch ein Geburtstagsständchen wurde gesungen, die restliche musikalische Unterhaltung fiel dann allerdings John Mayer zu. Sarah Silverman schockierte so manchen Gast, als sie sich einige Zeit als Türsteherin des Szene-Clubs ausgab.

Es ist uns nicht bekannt, ob Clooneys gute Freundin Julia Roberts anwesend war. “Ich hab sie nicht gesehen”, erzählte uns ein Partygast. “Aber dort war es so voll, das man leicht jemanden übersehen konnte.”   

 

  • Share
  • Tweet
  • Share