• Share
  • Tweet
  • Share
Jennifer Aniston, John Mayer

AP Photo/Chris Carlson

Jennifer Aniston und John Mayer haben sich möglicherweise wieder getrennt.

Zumindest sind uns Gerüchte diesbezüglich zu Ohren gekommen. Eine Quelle behauptet, die Beziehung des Paares sei wahrscheinlich vergangene Woche in die Brüche gegangen, als Aniston von ihrer Promo-Tour für Marley & Ich aus dem Ausland zurückgekehrt ist.

“Er hat mit ihr Schluss gemacht, als sie von ihrer Europa-Tour zurückkam“, so die Quelle.

Anistons Sprecher wollte sich nicht umgehend dazu äußern, und auch Meyers Sprecher hielt sich über das Privatleben des Sängers bedeckt.

Ein Kumpel der beiden warnt uns allerdings davor, anzunehmen, dass es mit den beiden endgültig vorbei sei. Und wie wir ja wissen, wäre es nicht das erste Mal, dass sie getrennte Wege gehen.

Aniston sprach erst vor kurzem mit dem britischen Magazin You über Liebe und Romantik: „Wer hat jemals behauptet, dass jede Beziehung ewig halten muss? Das sind zu hohe Ansprüche“, sagte Aniston, die vor genau einem Monat 40 wurde. „Ich denke, jede Beziehung hat ihre eigene Dynamik.“

Und was das Finden des perfekten Partners betrifft, sagte sie: “Ich habe keinen und ich glaube auch nicht, dass er existiert.”

Aniston und Mayer zeigten sich bei den Oscars vergangenen Monat zum ersten Mal öffentlich zusammen. Während der Veranstaltung verriet die Schauspielerin backstage, dass sie „sehr glücklich“ sei. Später am Abend besuchte das Paar Arm in Arm dieVanity Fair-Afterparty im Sunset Tower Hotel.

Beruflich steht für Jennifer als nächstes The Baster auf dem Programm. In dem Film, der in New York gedreht wird, spielt sie eine unverheiratete 40-Jährige, die sich dazu entschließt, ein Kind von ihrem besten Freund zu bekommen.

Mayer befindet sich indessen im Studio, um an seinem neuen Album zu arbeiten.