Keira Knightley

James Devaney/Getty Images

Keira Knightley hat sich für eine neue Art von Rolle entschieden.

Die englische Schauspielerin lässt eine lange Reihe historischer Filme hinter sich und reist mit dem Science-Fiction-Thriller Never Let Me Go  in die Zukunft.

Laut Variety geht es in dem Film um drei britische Internatsschüler, die vom Rest der Welt isoliert aufgewachsen sind, und denen bewusst wird, dass sie Klone sind ihre Organe geerntet werden sollen. 

Zumindest könnte sich Knightley hier gut rausreden, sollte ein Kritiker ihre Darstellung als roboterhaft bezeichnen...

Der Film ist allerdings nicht gänzlich ein Popcornstreifen. Er basiert auf dem Roman des angesehenen, für den Booker-Preis nominierten Kazuo Ishiguro. Alex Garland (28 Days Later) schrieb das Drehbuch und Mark Romanek (One Hour Photo) führt Regie.

Neben Knightley werden noch die britischen Schauspieler Andrew Garfield und Carey Mulligan mit dabei sein. Die Dreharbeiten beginnen nächsten Monat in London und Norfolk.

  • Share
  • Tweet
  • Share