Viele Action-Filme sind wie Porno-Streifen: Sie benutzen hauchdünne Storylines als Mittel, von einer großen Szene zur nächsten zu gelangen.

Das scheint auch bei dem vierten Teil der Fast & Furious-Franchise der Fall zu sein, die 2001 begann und nun die Adrenalinjunkies des Originals, Vin Diesel, Paul Walker, Michelle Rodriguez und Jordana Brewster in Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile wieder vereint.

Wir nehmen zumindest mal an, dass es ein Art Handlung gibt, denn in diesem jüngsten Trailer, der lediglich aus intensivem Rennen, Springen, Fallen, Stoßen, Schießen und natürlich jede Menge sich überschlagender Fahrzeuge, Crashs und Explosionen besteht, kommt sie ganz sicher nicht zum Vorschein.

Mit anderen Worten: Der Film hat alles, was man von einem typischen Action-Streifen erwartet.

Werden Sie also zum nächsten Kino rasen, wenn der Film am 02.04. in die deutschen Kinos kommt oder macht Sie eine derart stupide Unterhaltung einfach nur rasend?